• AInauten
  • Posts
  • 💋 TikTok Filter Wahnsinn 🧬 revolutionäre APIs 🥊 AI-Wettrüsten 🤖 neue Ära der synthetischen Medien bricht an 👀

💋 TikTok Filter Wahnsinn 🧬 revolutionäre APIs 🥊 AI-Wettrüsten 🤖 neue Ära der synthetischen Medien bricht an 👀

🤯 AI-Bilder aus Gehirnwellen 🪢 ChatGPT & Whisper APIs plus Realtime Avatare 💬 Bing Chatbot in der Praxis 🫵

AI-HOI und guten Montag Morgen, liebe AInauten!

Keine Floskeln heute, sondern gleich mit Vollgas ins Thema rein.

Das haben wir für dich im Gepäck:

  • 😱 Erschreckender TikTok Filter sorgt für Aufregung

  • 🦾 Revolutionäre APIs für ChatGPT, Whisper & D-ID:
    die Ära der synthetischen Medien ist da! (+News)

  • 🧑‍💻 Bing Chatbot im Praxiseinsatz – we like it!

  • 🖼️ Science Fiction Realität: AI erstellt Bilder aus Gehirnwellen

Los geht’s!

😱 Erschreckender TikTok Filter sorgt für Aufregung (+ als Laie bearbeitete Promi-Bilder erkennen)

„Das sind wohl die erschreckendsten 60 Sekunden in der Geschichte von Social Media und AI!“

Um was geht’s? Sieh selbst!

Ein neuer TikTok Filter unter dem Namen „Bold Glamour“ (#boldglamour) macht die Runde – und bringt das Ganze echt auf ein neues Level.

Der Filter retuschiert das Gesicht, macht vollere Lippen, stärker konturierte Wangenknochen, glattere Haut und Augen-Make-up.

Und: es funktioniert auch für Männer! Der Filter verrutscht selbst dann nicht, wenn man sich bewegt oder Hände und Gegenstände vor das Gesicht hält.

Einerseits sind wir beeindruckt davon – und andererseits springen uns eine ganze Reihe Fragen im Kopf herum:

  • Was hat das für Auswirkungen auf gesellschaftliche Schönheitsideale?

  • Wird damit Selbstwertgefühl und Körperbild negativ beeinflusst?

  • Wie gehen insbesondere Teenager damit um?

  • Führt das zu Body Dysmorphia? Ja, wir hören diesen Begriff auch zum ersten Mal – ist eine Störung, bei der man sich ständig mit seinem Aussehen beschäftigt und unzufrieden ist.

  • Ist dieser Filter überhaupt legal, oder verstößt er gegen die TikTok-eigenen Richtlinien, die Darstellungen von kosmetischen Operationen wie Facelifting, Nasenkorrekturen, Lippenvergrößerung, etc. verbieten?

  • Und wird es dadurch mehr Fälle von „Catfishing“ geben?

  • Wie funktioniert das technisch? (Ahhhh, so.)

  • Und was erwartet uns als Nächstes? (Genau, Outfits und Hintergründe virtuell austauschen.)

… oder machen wir uns hier zu viele Gedanken und sollten einfach mal locker bleiben und Filter einschalten?

Was denkst du dazu? Lass es uns wissen! Einfach unten auf die Sternchen klicken und Kommentar mitschicken.

Bild via The Verge / Jess Weatherbed

In dem Zusammenhang ist uns vor Kurzem diese Meldung begegnet: Ein neues AI-Tool enthüllt, wie Gesichter von Prominenten mit Photoshop bearbeitet wurden.

Dass die Cover-Fotos von Zeitschriften nicht der Realität entsprechen, ist den meisten klar. Within Health hat den FAL Detector für solche Fotos angewendet, unter anderem auf die von Jennifer Aniston und Angelina Jolie.

Dabei wurde bei 50 % der Bilder eine deutliche Verwendung von Photoshop-Tools festgestellt. Die am häufigsten bearbeiteten Teile von Anistons Gesicht waren ihr Kiefer, ihr Kinn und ihre Unterlippe.

Wie man solche Veränderungen als Laie erkennen kann, lernst du hier.

via Within Health

🦾 Revolutionäre APIs für ChatGPT, Whisper & D-ID: die Ära der synthetischen Medien ist da! (+News)

Zuerst kam GPT 3. Dann ChatGPT. Und nun: die ChatGPT API!

Yay, auf solche Schnittstellen hat die Welt gewartet, denn damit lässt sich die ChatGPT Funktionalität in jede beliebige Applikation integrieren.

Wir können nicht coden. Aber no-coden! Sprich: Applikationen und Funktionen so zusammenstöpseln, dass wir damit Geschäftsprozesse abbilden und automatisieren können.

Eine API allein macht für uns No-Coder erst einen halben Frühling. Aber wenn sowohl GPT3 & DALL-E2 als auch ChatGPT als Zapier Apps verfügbar sind, dann kriegen wir Schmetterlinge im Bauch. 🦋

(Falls dir Zapier kein Begriff ist: Zapier ist wie ein digitales Klebeband, das verschiedene Apps und Tools miteinander verbindet, eine reibungslose Kommunikation ermöglicht und automatisch Aufgaben ausführt, wenn bestimmte Bedingungen erfüllt sind.)

Das mit der API ging nun schneller als erwartet, und die Apps sprießen auch schon aus dem Boden wie Schneeglöckchen. Ein Beispiel sind die Zapbots.

Wir haben auch ein simples Prompt genommen und den AInauten Biz Zapbot erstellt. Und wie du siehst, der ist wirklich simpelst.

Übrigens hat auch der OpenAI Playground ein Update erhalten und verfügt neu über eine Chat-Funktion.

Und wer virtuelle Avatare über eine API steuern will, der kann das jetzt auch via D-ID tun.

Du brauchst nur ein Bild von einem Gesicht und eine Audio-Datei hochzuladen, und schon kannst du ein Video erstellen, das deine Botschaft übermittelt.

Du kannst auch aus vielen Text-to-Speech-Optionen wählen und das Video personalisieren, in über 100 Sprachen und ohne technisches Wissen.

Anwendungsbeispiele sind AI Chatbots, Videoanrufe, Online-Games, … die API ist für alle zahlenden Studio-Abonnenten verfügbar, und Testnutzer können sich bei Interesse direkt an den Support wenden.

Wow. Es fällt uns noch etwas schwer abzuschätzen, was da die nächsten Monate auf uns zurollen wird …

Quelle: D-ID

Um einen verantwortungsvollen Umgang mit synthetischen Medien zu fördern, wurde übrigens Partnership on AI's” (PAI) gegründet. Sowohl OpenAI als auch D-ID sind hier mit von der Partie, und haben ein Rahmenwerk erstellt.

🧑‍💻 Bing Chatbot im Praxiseinsatz – we like it!

Bei Microsoft kennt man zurzeit nur eine Richtung («Vorwärts!») und ein Tempo («Vollgas!»).

Wir nutzen den Bing-Chatbot täglich, und es ist ein super Ergänzung zu ChatGPT – insbesondere wenn es um aktuelle Inhalte aus dem Netz geht.

Und obwohl man den neuen Bing Chat mit dieser Extension nun auch in Google Chrome nutzen kann, bleiben wir dem Edge Browser treu.

Hier ein Anwendungsfall, wie man ein 30-seitiges PDF in Sekundenschnelle zusammenfassen kann. Auch Folgefragen lassen sich dazu stellen.

Die nächste Version von Windows wird den Chatbot auch bereits eingebaut haben. Der Plauder-Bot ist nach dem neusten Update ab sofort auf allen kompatiblen Windows-Geräten verfügbar.

Du kannst ihn dann nicht nur wie bisher für Bing-Suchergebnisse nutzen, sondern auch für E-Mail Antworten, zum Schreiben von Code oder zum Erstellen von Geburtstagsgedichten.

Voraussetzung ist, dass du Zugang zum neuen Bing hast! Warteliste hier.

Folgende Tipps zum Umgang mit Bing Chat helfen dir dabei, bessere Resultate zu erhalten:

  • Bing AI ist in bestimmten Bereichen mächtiger als ChatGPT, da mit dem Internet verbunden. Der Chatbot kann anklickbare Quellen und Annotationen liefern.

  • Bing ist auch eine Analyse-Engine und nicht nur eine Suchmaschine.

  • Bitte Bing immer, etwas nachzuschlagen, um das volle Potenzial zu entfalten. Verifiziere die Antworten!

  • Verwende Prompts, um Bing’s Suchfähigkeiten auszulösen.

  • Bing hat ein paar Eigenheiten, wie z. B. eine Begrenzung von 6 Prompts pro Sitzung. Experimentiere auch mit der Möglichkeit, die Kreativität der Antworten auszuwählen.

Nebst dem OpenAI-Microsoft Fokus darf nicht vergessen gehen, dass das AI-Wettrüsten auch bei den anderen „Big Playern“ auf Hochtouren läuft.

Meta hat vor Kurzem ein beeindruckendes Sprachmodell released, und auch an anderweitig wird fleißig gewerkelt. More to come!

🖼️ Science Fiction Realität: AI erstellt Bilder aus Gehirnwellen

🤯 Faszinierend Beängstigend! AI kann jetzt deine Gedanken lesen.

Forscher haben künstliche Intelligenz erfolgreich dazu eingesetzt, Bilder aus der Gehirnaktivität von Menschen zu generieren.

Dabei wurden hochauflösende und sehr genaue Bilder aus der Gehirnaktivität rekonstruiert (basierend auf dem Stable Diffusion-Bildgenerierungsmodell).

Wenn Science Fiction zur Realität wird! F*cking crazy.

Und schon wieder sind 3 Minuten um. Aber kein Grund zum traurig sein. Die AInauten sind schon bald wieder zurück, mit neuem Futter für dich.

Guten Start in die neue Woche!

Deine AInauten

P.S.: Hey, du hast uns heute noch kein Feedback gegeben. Ist für uns aber sehr wichtig. Deshalb ganz kurz: welche Themen sind für DICH interessant, welche müssen nicht sein? Let us know!

Einfach die ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️️️️️️ klicken und kurzen Kommentar dazu schreiben.

⭐️ Wie hat dir diese Ausgabe gefallen?

Login or Subscribe to participate in polls.

Jetzt auf den sozialen Medien folgen, wenn du nix verpassen willst - und lass uns gerne mal ein paar 👍 + ❤️ da, damit die Beiträge auch organisch unters Volk kommen.

Fragen, Ideen & Tipps? Antworte uns auf diese E-Mail.

📌 Sharing is caring! Sammle 💯 Extra-AInauten-Karmapunkte und leite den Newsletter an jemanden weiter, der auch davon profitieren kann. 😘

Join the conversation

or to participate.