• AInauten
  • Posts
  • ⚡️ ChatGPT Appstore kommt 🎆 Bilder & Videos mit Bing & Text erstellen 🧑‍💻 Was kann Google's Bard (nicht) 🪰 Superkräfte für Designer

⚡️ ChatGPT Appstore kommt 🎆 Bilder & Videos mit Bing & Text erstellen 🧑‍💻 Was kann Google's Bard (nicht) 🪰 Superkräfte für Designer

🔘 Plugins für ChatGPT mit Live-Daten! 🔘 Adobe verleiht Designern Superkräfte 🔘 Ist Google Bard wirklich ein ChatGPT Killer? 🔘 Bildsuche war gestern 🔘

Guten Freitagmorgen, AInauten!

Pünktlich zum Wochenende haben wir noch einmal ein paar spannende AI Themen am Start – besonders für die kreativen Köpfe unter uns!

Auch einiges zum selber ausprobieren ist mit dabei. Ready?

Folgendes erwartet dich:

  • 🪰 Adobe Firefly verleiht Designern Superkräfte

  • 🎆 Bilder erstellen mit Bing und DALLE-2 + crazy Text-To-Video Update

  • 🧑‍💻 Unsere ersten Erfahrungen mit Google Bard – ein ChatGPT Killer?

  • 🤯 Newsflash: ChatGPT kündigt Plugin Appstore an!

Los geht’s!

🪰Adobe Firefly verleiht Designern Superkräfte

Endlich steigt das absolute Schwergewicht der Kreativbranche in die AI-Welt ein. Und das in beeindruckender Weise!

Adobe (die Macher von Photoshop und so ziemlichen allen Tools rund um das Thema Bilder, Video, Grafik) hat nun Firefly vorgestellt.

Bei Firefly geht es in keinster Weise darum, Designer und Kreative zu ersetzen. Vielmehr will Adobe die Kundschaft mit Superkräften ausstatten.

Hier ein paar ausgewählte Features:

Video Bearbeitung: Verändere ganze Videos mit einfachen Anweisungen. Hier zum Beispiel von Sommer zu Winter.

Speziell für Marketer ist folgendes Feature interessant: Erstelle aus verschiedenen Bildern und Moodboards neue Grafiken mit Text, der dann editierbar ist.

Vektoren erstellen aus einfachen Zeichnungen: Erstelle aus ganz einfachen Zeichnungen editierbare Vektor Grafiken. Genial für Logos etc.

Hier das ganze Intro Video (knapp 1 Minute lang), wenn du dir die Features im Detail anschauen willst:

Als letzter spannender Punkt noch ein Hinweis zum Thema Copyright: Adobe AI wurde wohl nur mit der eigenen Adobe Stock Bibliothek trainiert.

Das könnte ein entscheidender Vorteil gegenüber anderen Modellen sein, die mit „öffentlichen“ Daten trainiert wurden – je nachdem, wie sich die ganze Copyright-Diskussion hinsichtlich AI-generierter Bilder entwickelt (wir haben berichtet).

Lust gekriegt, das selbst auszuprobieren? Hier geht es zu Beta-Version.

🎆 Bilder erstellen mit Bing und DALLE-2 + Text-To-Video-Update

Bleiben wir beim Thema Bilder und Videos. Hier gibt es zwei sehr spannende Updates für alle, die gerne etwas ausprobieren wollen.

Über den Bing Chat hat man damit jetzt schnell und kostenlos Zugriff zur OpenAI Bild-Engine DALLE-2 (… Oder steckt da sogar schon DALLE-3 unter der Haube?) – zumindest für ein paar Bilder, dann muss man sich mehr Credits verdienen.

Im generellen Bing Chat ist das Feature noch nicht überall ausgerollt, soll aber bald kommen – bis dahin kannst du es über diesen kleinen Umweg hier direkt nutzen.

Wichtig: Obwohl das Interface selbst schon komplett auf Deutsch ist, unterstützt der eigentliche Image Creator noch kein Deutsch. Hier musst du also noch mit englischen Prompts arbeiten.

Die zweite großartige Meldung kommt von einem unserer absoluten Lieblings-Tools:

RunwayML hat die nächste Generation ihres Video Editors vorgestellt, ein Text-To-Video-Modell: Gen-2

Das Coole daran: Gen-2 erstellt komplette Videos, nur basierend auf einer einfachen Textbeschreibung.

Klar, das ist alles noch nicht 8k, aber alleine der Showcase ist enorm beeindruckend. Hier siehst du es live in Action:

Wenn du es selbst einmal ausprobieren möchtest, kannst du das mit diesem Model auf Hugging Face machen.

Allerdings war der kostenlose Server bei unseren eigenen Tests vollkommen überlastet, bzw. es kann recht lange dauern. Probiere es einfach weiter bis du Glück hast oder wähle eine der kostenpflichtigen GPUs.

Wir hatten mit unserem Astronauten Vormittags deutscher Zeit Glück:

Würde dich ein Deep Dive zu Hugging Face interessieren? Wenn wir entsprechendes Feedback kriegen, dann machen wir das gerne (einfach unten auf die Sternchen klicken und in den Kommentar schreiben).

🧑‍💻 Unsere ersten Erfahrungen mit Google Bard - ein ChatGPT Killer?

Ok, wir wollen dich nicht auf die Folter spannen. Unser erster Eindruck zu Google Bard: booooring!

Eine etwas differenzierte Sichtweise gibt es hier und hier, und hier das FAQ auf Deutsch.

Zusammengefasst, was gefällt uns an Bard:

  • Einbezug von aktuellen Daten

  • Ansprechendes Design

  • Schnelle Antworten, und mehrere Varianten davon

  • Spracheingabe, gute Spracherkennung

Was gefällt uns nicht:

  • Erstmal nur in Englisch nutzbar

  • Fehlende Quellenangaben

  • Resultate teilweise ohne Bezug zur Anfrage

Und der Barde ist auch so ungezügelt wie seine Kollegen – hier sind zwei Beispiele aus der Praxis, mehr davon hier:

Wir werden Bard wohl erstmal nur bei Fragen zu aktuellen Themen nutzen – für alle anderen Dinge bleibt ChatGPT unsere erste Wahl.

Zum Abschluss haben wir noch einen Live-Test mit Bard gemacht und auf unseren YouTube Channel hochgeladen:

🤯 Newsflash: ChatGPT kündigt Plugins, Appstore an!

Das war’s für heute. Wir hoffen, du hattest auch so eine spannende Woche wie wir.

Holy Cow! Gerade als wir dachten, “das war’s jetzt für diese Woche”, lässt OpenAI die nächste Bombe platzen: bald wird es so etwas wie einen Appstore für ChatGPT geben!

Da Ganze nennt sich ChatGPT Plugins, mehr Details dazu hier. Wer es testen will, kann sich hier auf die Warteliste setzen.

Darüber können dann auch aktuellen Daten übers Netz einbezogen werden. Ok, das müssen wir zuerst verdauen, denn die Implikationen sind immens …

Wie immer freuen wir uns über Feedback. Danke, dass du mit an Board bist und ein wunderschönes Wochenende.

Bis Montag!

Deine AInauten

P.S.: Hey, du hast uns heute noch kein Feedback gegeben. Ist für uns aber sehr wichtig. Deshalb ganz kurz: welche Themen sind für DICH interessant, welche müssen nicht sein? Let us know!

Einfach die ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️️️️️️ klicken und kurzen Kommentar dazu schreiben.

⭐️ Wie hat dir diese Ausgabe gefallen?

Login or Subscribe to participate in polls.

(Hinweis: dein Kommentar ist uns wichtig, insb. auch wenn dir eine Ausgabe nicht gefallen hat – gib uns nicht nur ⭐️, sondern sag uns, was wir für dich besser machen können).

Jetzt auf den sozialen Medien folgen, wenn du nix verpassen willst - und lass uns gerne mal ein paar 👍 + ❤️ da, damit die Beiträge auch organisch unters Volk kommen.

Fragen, Ideen & Tipps? Antworte uns auf diese E-Mail.

📌 Sharing is caring! Sammle 💯 Extra-AInauten-Karmapunkte und leite den Newsletter an jemanden weiter, der auch davon profitieren kann. 😘

Join the conversation

or to participate.