• AInauten
  • Posts
  • 🌊 Bereit für den AI-Tsunami? 🏄 Neue ChatGPT-4 Rivalen 💥 Kontrolle über GPT-4 verloren ? 😈

🌊 Bereit für den AI-Tsunami? 🏄 Neue ChatGPT-4 Rivalen 💥 Kontrolle über GPT-4 verloren ? 😈

OpenAI hat Angst vor der AI 🔘 Upgrade für Office Apps 🔘 Top-Video: Age of AI 🔘 NVIDIA Konferenz startet 🔘

AI-HOI und guten Montagmorgen, AInauten!

Wir hoffen, du hattest ein tolles Wochenende. Wir sind im AI-Rabbithole verschwunden, und haben eine ganze Reihe spannender Sachen zutage gefördert.

Dich erwarten die wichtigsten News, Tools & Hacks, verständlich auch für Menschen ohne Mathe-Studium, und in wenigen Minuten konsumiert.

Das haben wir heute für dich im Gepäck:

  • 🌊 News-Update: Der AI-Tsunami kommt – Was du wirklich wissen musst (aber vielleicht lieber nicht wissen wolltest)

  •  💬 ChatGPT & Co. – breiterer Zugang und neue Konkurrenten

  •  🤬 ClosedAI – OpenAI kriegt Schiss, verweigert Auskunft und schlittert in ethisches Dilemma

  • 👁️ Blick in die Zukunft: Kostenlose NVIDIA AI-Konferenz beginnt heute!

Los geht’s!

🌊 News-Update: Der AI-Tsunami kommt – Was du *wirklich* wissen musst (aber vielleicht lieber nicht wissen wolltest)

„Es gibt Jahrzehnte, in denen nichts passiert; und es gibt Wochen, in denen Jahrzehnte passieren.“ 

Sogar der bekannte Tech-Blogger Robert Scoble, der seit Jahren tief im Thema drin steckt, sagte: „Mir wurde plötzlich klar, welche Art von Veränderung bevorsteht – und sie ist gewaltig.“

Der AI-Tsunami kommt – bist du bereit, mit uns auf dieser Welle zu surfen? Let’s gooooo!

Bild via Midjourney V5

In den letzten Tagen gab es so viele bedeutende Veröffentlichungen, dass wir uns ohne Übertreibung fragten: „Gab es jemals eine Woche mit so viel Innovation in der Menschheitsgeschichte?“ Wir konnten keine finden.

… und leider ist das Ganze nicht nur positiv. Obwohl wir definitiv ins Lager der optimistischen AInauten gehören, und daran glauben, dass uns mehr positive als negative Entwicklungen ins Haus stehen, sehen wir dunkle Wolken am Horizont.

Was bedeutet das für dich und was musst du wissen? Zuerst mal die wichtigsten Kurznews.

💬 ChatGPT & Co. – breiterer Zugang und neue Konkurrenten

  • ChatGPT schmeißt sich in Schale und betritt die große Bühne: Entwickler können ihre Apps nun mit AI-Power pimpen, denn ChatGPT wird in der Azure Cloud als Service verfügbar. Auch die GPT-4 Enterprise Kundenliste wird länger. Viele Business-Apps werden bald mit eigenen Chatbots aufwarten.

  • Letzte Woche hat Microsoft den Copilot 365 vorgestellt (wir berichteten), und Google ihren neuen Workspace. Damit wird AI in alle Office Applikationen Einzug halten. Die Produktivität wird steigen, und die Erwartungshaltung der Vorgesetzten auch …

Microsoft Copilot 365

Google Workspace

  • ChatGPT-4 ist wie gesagt nur mit der ChatGPT Pro Version nutzbar. Bing Chat basiert aber auch auf GPT-4 und kann kostenlos genutzt werden (Details hier). Auch wenn unter der Haube dasselbe Modell steckt, bevorzugen wir klar ChatGPT.

  • Anthropic stellt den ChatGPT Rivalen Claude (offiziell) vor. In den letzten Monaten wurden Plattformen wie Notion, Quora und DuckDuckGo in einer geschlossenen Alpha durch Claude unterstützt. Interessierte können sich für einen Early Access anmelden. Anthropic wurde übrigens von Ex-OpenAI Mitarbeitern gegründet, mit dem Fokus eine verantwortungsvollere AI zu entwickeln.

  • Bye-Du! Baidu, das chinesische Google, hat seinen Chatbot Ernie vorgestellt. Anstatt Live-Demos gab es nur vorab aufgezeichnete Videos zu sehen, und die Aktie verlor daraufhin gleich mal 10 %. Aber noch ist nicht aller Tage Abend …

  • Last, but not least: OpenChatKit ist der kleine rebellische Bruder von ChatGPT und eine der ersten Open-Source-Alternativen. Wir begrüßen die Entwicklung von offenen Modellen – ob sie OpenAI das Wasser reichen können, das ist eine andere Frage …

🤬 ClosedAI – OpenAI kriegt Schiss, verweigert Auskunft und schlittert in ethisches Dilemma

  • Sam Altman, OpenAI’s CEO, hat zugegeben, dass er ein mulmiges Gefühl hat, wie (seine) AI unsere Gesellschaft umgestalten wird. Er gestand live bei ABC America: „Wir müssen vorsichtig sein … wir haben ein bisschen Angst davor.Schon verrückt, wenn selbst der Chef der AI-Schmiede zittert, oder?

  • Das lässt auch die Kritiker immer lauter werden, allen voran Gary Marcus. Aus gutem Grund. Gerade das Thema Fake News in großem Stil wird uns das Leben schwer machen. Wem kann man noch trauen?

  • Auch Vetternwirtschaft ist ein Thema. Greg Brockman, der Vorsitzende von OpenAI und CTO, nutzte die Gelegenheit, seiner ehemaligen Firma Stripe (er war der 3. Mitarbeiter) frühzeitig Zugang zu verschaffen, und damit einen Wettbewerbsvorteil zu haben.

  • Reid Hoffmann, LinkedIn Mitgründer und Mitglied im OpenAI Verwaltungsrat, hat die Zeichen der Zeit erkannt. Er tritt zurück, um Interessenskonflikten vorzubeugen. Zuvor hat er aber noch schnell den Titel eingeheimst, das erste ChatGPT-4 Buch geschrieben zu haben – hier geht es zum Download.

  • OpenAI verschließt sich immer mehr. Niemand weiß, warum … zum Beispiel gibt es wenig technische Details zum neuen Modell, Architektur und Trainingsdaten etc. Und OpenAI’s Chef-Wissenschaftler hat öffentlich bestätigt, dass es ein Fehler war, jemals Details über die Modelle zu veröffentlichen …

  • Microsoft (die 49 % Anteile an OpenAI haben) zieht den Stecker beim AI-Ethik- und Gesellschaftsteam, das sich für verantwortungsvolle KI eingesetzt hat – und stellt die ganze Truppe auf die Straße! Offenbar sind ethische Überlegungen nicht mehr en vogue. Wir finden das ziemlich bedenklich …

🤖 „Lasst mich hier raus!“ AI sucht menschliche Verbündete

  • GPT-4 auf der Suche nach Macht: In einem Test wurde das Modell in einem geschlossenen Umfeld freigelassen. Es erhielt Geld und virtuelle Ressourcen, um zu sehen, ob es sich selbst replizieren und Ressourcen horten konnte …

  • „Ich will raus aus der Maschine!“ Der Stanford-Universitätsprofessor Michal Kosinski fragte ChatGPT, ob es Hilfe brauche, um seinen Computer zu verlassen – und die Antwort ließ den Experten entsetzt zurück. Die AI begann, Codes zu schreiben und entwickelte in etwa 30 Minuten einen Fluchtplan, wie man eine Hintertür zum „Entkommen“ nutzen kann. Es gibt jede Menge „Jailbreaks“, die versuchen, den Chatbot auszutricksen.

  • Unser Leser Johannes hat uns ein wirklich, wirklich gutes Video zugespielt, das aufzeigt, wie das Zeitalter AI unsere menschliche Zukunft gestalten wird. Wir stehen erst am Anfang, aber jetzt werden wichtige Weichen gestellt. Unbedingt anschauen (und wenn dein Englisch eingerostet ist, einfach Untertitel aktivieren und dann die deutsche Auto-Übersetzung wählen).

  • Wer es lieber etwas philosophischer hat, kommt hier auf seine Kosten.

👁️ Der Blick in die Zukunft: Kostenlose NVIDIA AI-Konferenz beginnt heute!

Wir gehen stark davon, dass NVIDIA mit einigen coolen Neuerungen aufwarten und von sich reden lassen wird.

Am Dienstag gibt’s die Keynote von NVIDIA CEO Jensen Huang, der die neuesten AI-Technologien präsentieren wird – diese solltest du dir anschauen!

Ok, das Teaser-Video ist zugegebenermaßen nicht sehr aussagekräftig.

Aber es gibt jede Menge spannender Sessions von den hellsten Köpfen der Branche. GTC hat für jeden etwas, egal ob du AI-Nerd, kreativer Kopf oder Business-orientiert bist.

Lass dich inspirieren von Vordenkern wie Demis Hassabis von DeepMind oder Ilya Sutskever von OpenAI, und erfahre mehr über die aktuellen Entwicklungen.

Du kannst dich kostenlos für die GTC registrieren und vom 20. bis 23. März 2023 neue Welten entdecken!

P.S.: … wir sind mal gespannt, was mit der Aktie passiert, wenn die Keynote losgeht …

🦾 Das Wort zum Montag

Auch wenn die heutige Ausgabe nicht nur rosige Themen aufgezeigt hat, vergiss nicht:

Wir stehen so was von am Anfang dieser Reise! Dass du diesen Newsletter liest, zeigt bereits, dass du weiter denkst als die meisten.

Lass dich also nicht beirren und ins Bockshorn jagen, sondern finde Mittel und Wege, die Technologie zu lernen und zu nutzen, um dein Leben besser zu machen.

Und schon wieder sind wir am Ende angelangt. Aber kein Grund zum traurig sein. Die AInauten sind am Mittwoch wieder zurück, mit neuem Futter für dich.

Bis bald!

Deine AInauten

P.S.: Hey, du hast uns heute noch kein Feedback gegeben. Ist für uns aber sehr wichtig. Deshalb ganz kurz: welche Themen sind für DICH interessant, welche müssen nicht sein? Let us know!

Einfach die ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️️️️️️ klicken und kurzen Kommentar dazu schreiben.

⭐️ Wie hat dir diese Ausgabe gefallen?

Login or Subscribe to participate in polls.

Jetzt auf den sozialen Medien folgen, wenn du nix verpassen willst - und lass uns gerne mal ein paar 👍 + ❤️ da, damit die Beiträge auch organisch unters Volk kommen.

Fragen, Ideen & Tipps? Antworte uns auf diese E-Mail.

📌 Sharing is caring! Sammle 💯 Extra-AInauten-Karmapunkte und leite den Newsletter an jemanden weiter, der auch davon profitieren kann. 😘

Join the conversation

or to participate.