• AInauten
  • Posts
  • 🔥 Extrablatt! 📰 (Chat)GPT-4 ist hier, das ist unser erster Eindruck … 👨‍🚀

🔥 Extrablatt! 📰 (Chat)GPT-4 ist hier, das ist unser erster Eindruck … 👨‍🚀

🔘 Nur in ChatGPT PRO nutzbar 🔘 Besser, akkurater, aber langsamer 🔘 Bild Input kommt später 🔘

AI-HOI und guten Morgen AInauten!

Willkommen zum AI Newsletter mit den neusten News, Tools & Hacks rund um das Thema AI. Wie immer verständlich auch für Menschen ohne Mathe-Studium und in weniger als 3 Minuten.

Heute geht es nur um eins:

  • 🔥 GPT-4

  • 👍 GPT-4

  • 👎 GPT-4

  • 👨‍🚀 GPT-4

🤔 Du bist neu dabei oder findest das jetzt ein wenig zu einseitig? Nicht gleich abmelden, sondern einfach die Montagsausgabe nachlesen.

Also, wir haben die gestern Abend neu releaste Version des AI-Supermodells bereits getestet und von A-Z durchleuchtet. Los geht’s!

Was ist GPT-4, und was macht es so besonders, dass wir dem eine ganze Ausgabe widmen? Die Hintergründe kurz zusammengefasst:

GPT-3/4 ist eine künstliche Intelligenz, die basierend auf einer sprachlichen Anfrage entsprechende Texte verfasst und Antworten auf Fragen liefert.

GPT-3 wurde bereits im 2020 released, und primär von Entwicklern genutzt. Doch im November 2022 kam der große Knall, der das Thema AI in die Mainstream-News brachte: ChatGPT!

Dieser Chatbot ist eine Benutzeroberfläche für GPT-3/3.5/4 und erlaubt die simple Form der Text-Kommunikation (in über 25 Sprachen!).

Damit steht jedem - von der Schülerin zum CEO - eine Armada an persönlichen Assistenten, Coaches, Beratern, etc. zur Verfügung. Warum? Weil ChatGPT sich jeden Hut aufsetzt, den du willst, und über umfassendes Wissen und Kreativität verfügt!

Mit GPT-4 wird dieser Fortschritt nun weitergeführt und verbessert.

Was genau die Vor- und Nachteile sind, schauen wir uns nun an!

📰 Extrablatt! GPT-4 ist da, unser erster Eindruck …

„Wow! Unglaublich … Krass, so was von der Hammer!“

Gemach, gemach. Lassen wir uns nicht von Superlativen leiten.

Die Messlatte war hoch gesetzt. GPT-4 werde multimodal sein, sprich: Es werde in der Lage sein, Bilder zu generieren, Musik zu erstellen und Videos zu kreieren, hieß es.

Fakt: Keine dieser Funktionen ist in der aktuellen Version enthalten – aber so sicher wie das Amen in der Kirche ist das nur eine Frage der Zeit.

Schauen wir uns also mit etwas weniger Hype und Emotion die Fakten an. Hier das Management Summary, und dann gehen wir in die Details.

Ok, das war das OpenAI Management 😁 - kommen wir zum Summary im Vergleich mit GPT-3:

Fazit: GPT-4 ist sexy - aber hat noch ein paar Macken …

  • Der Zugang ist erstmal nur via ChatGPT Pro möglich (nicht in der kostenlosen Version) - Zeit für ein Upgrade, das sind gut investierte $20 Dollar/Monat.

  • GPT-4 ist besser, kreativer und akkurater bei komplexen Anfragen, aber langsamer in der Ausgabe.

  • GPT-4 kann gut 8x (!) mehr Worte verarbeiten - 25.000 anstatt wie bisher 3000 Worte.

  • Bilder können als Input interpretiert werden, aber die Funktion ist noch nicht zugänglich.

  • Die API-Schnittstelle für Entwickler ist ebenfalls erst via Warteliste zugänglich.

  • Die Sicherheitsvorkehrungen sind bei GPT-4 besser ausgeprägt, die AI lässt sich weniger gut austricksen.

In diesem Twitter Thread findest du eine Liste an coolen Dingen, die bereits mit GPT-4 umgesetzt wurden - lass dich inspirieren!

Das ist neu: GPT-4 kann sehen! Sprich: Bilder beschreiben und Kontext erkennen

Ein cooles neues Feature wurde vorgestellt: Man lädt ein Bild hoch, und GPT-4 kann es beschreiben - und Fragen dazu beantworten.

Doch es wird noch eine Weile dauern, bis diese Bildfunktionalität breiter zugänglich ist, denn OpenAI ist sich sehr wohl bewusst, dass das eine weitere Büchse der Pandora öffnet.

Deshalb ist diese neue Möglichkeit erstmal nur für einen einzigen Partner verfügbar, Be My Eyes. Das Unternehmen verbindet Menschen mit einer Sehbehinderung mit Freiwilligen auf der ganzen Welt.

In einem Blogbeitrag wird erklärt, wie das neue Tool funktioniert:

"Zum Beispiel: wenn ein Benutzer ein Bild vom Innern seines Kühlschranks schickt, wird das Tool in der Lage sein, korrekt zu identifizieren, was darin ist, sondern auch daraus ableiten und analysieren, was mit diesen Zutaten zubereitet werden kann. Es kann auch eine Reihe von Rezepten für diese Zutaten anbieten und eine schrittweise Anleitung zum Zubereiten senden."

🤯 Oder dieser Anwendungsfall: „Hier ist meine Skizze, code mir eine Webseite!“

Upgrade unter der Haube: Mehr Input, besserer Output, längeres Gedächtnis

GPT-4 verfügt über verbesserte Fähigkeiten in der Argumentation, kann komplexen Anweisungen folgen, hat einen größeren Speicher für Kontext und verfügt über mehr Kreativität.

Zudem ist es weniger anfällig für unerwünschte Inhalte und produziert noch akkuratere Antworten als seine Vorgänger.

Aber es kann nach wie vor halluzinieren und Fakten erfinden oder Denkfehler begehen.

Cool ist, dass das Textlimit von 3000 auf 25000 Worte erweiter wurde - 8x mehr als GPT3!

GPT-4 ist zwar noch nicht in allen Situationen so leistungsfähig wie ein Mensch, aber es hat in verschiedenen professionellen und akademischen Tests menschenähnliche Leistungen gezeigt und dabei besser abgeschnitten als 90% der anderen Prüflinge!

Hier der direkte Vergleich von GPT-3.5 und GPT-4:

Es hat auch ähnliche Risiken wie frühere Modelle.

Deshalb hat OpenAI über 50 Experten beauftragt, das Modell kritisch in riskanten Bereichen zu testen und es weiter zu verbessern, zum Beispiel bei der Abwehr von Anfragen zur Synthese gefährlicher Chemikalien.

Fun Fact: laut dem technischen Paper von OpenAI bevorzugt 1/3 der Testnutzer nach wie vor die Antwort von GPT 3.5 gegenüber V4.

Und GPT-4 hat noch immer keinen Zugang zum Internet – und weiß demzufolge auch nicht, was nach September 2021 passiert ist …

Developers: Übe dich in Geduld, und setz dich schon mal auf die Warteliste …

Die Entwickler sind natürlich ein ganz besonders neugieriges Völkchen, wenn es darum geht herauszufinden, was sich mit der neuen GPT-4 Version alles anstellen lässt. Rund 60.000 Leute waren im Livestream mit dabei!

Es wurden anschauliche Anwendungsfälle im OpenAI Playground mit dem neuen Chat-Modell demonstriert. Hier das Demo-Video, hier die umfassenderen Details und hier das gaaaanz technische Paper.

Aber: die API-Schnittstelle ist noch nicht öffentlich zugänglich, man kann sich erstmal hier auf die Warteliste setzen lassen.

Das soll aber kein Hinderungsgrund sein, denn die GPT3-API ist ja jetzt schon eine Wundertüte, wenn man sie clever nutzt. Und OpenAI ist bereits dabei, laufend neue Interessenten freizuschalten.

Die Cloud Plattform hinter GPT-4 ist wie gehabt die Microsoft Azure.

OpenAI hat mit Microsoft zusammengearbeitet, um einen Supercomputer von Grund auf in dieser Cloud zu entwickeln, der zur Schulung von GPT-4 verwendet wurde (siehe dazu auch unseren Beitrag: 🕵️‍♂️ SPECIAL: OpenAI + Microsoft = World Domination 🌎).

Und scheinbar wird bereits die nächste Generation GPT-5 trainiert …

Praxiseinsatz: Wer nutzt die neue Intelligenz bereits?

ChatGPT ist die Krönung der intelligenten Chatbots - und du kannst davon ausgehen, dass die Kommunikation im Netz sich in den nächsten Monaten und Jahren noch viel stärker auf Konversationen verlegen wird.

Die Chatbots werden wie die Frühlingsblumen aus allen Webseiten sprießen! Hier einige der Firmen, die GPT-4 bereits im Einsatz haben.

  • Microsoft hat bestätigt, dass Bing Chat, die Chatbot-Technologie, die gemeinsam mit OpenAI entwickelt wurde, bereits auf GPT-4 läuft (Anmeldung hier).

  • Eine weitere Anwendung in der freien Wildbahn wurde bei Stripe gebaut, die damit Geschäftswebseiten durchsuchen und eine Zusammenfassung für den Kundensupport bereitstellen.

  • Duolingo hat GPT-4 in eine neue Sprachlern-Abostufe integriert.

  • Morgan Stanley erstellt ein GPT-4-basiertes System, das Informationen aus Unternehmensdokumenten abruft und sie Finanzanalysten zur Verfügung stellt.

  • Und die Khan Academy hat damit einen wirklich coolen automatisierten Chat-Tutor entwickelt (sehr spannendes Video für alle im Bildungswesen).

Unser erster Eindruck: Spannend, let’s see what’s next!

Nachdem wir die halbe Nacht damit verbracht haben, GPT-4 auszuprobieren, fühlt sich wie ein neues, aufregendes Kapitel in einem Buch an, das wir gerade erst angefangen haben zu lesen.

Die Antworten, auf frühere Fragen, sind jetzt deutlich besser und qualitativer. GPT-4 ist kreativer und sprachlich aufregender.

Gerade für kreative Texte birgt es enormes Pozenzial:

  • Schreibe einen neuen Harry Potter Band - kein Problem.

  • Schreibe ein Gedicht zum Valentinstag - gerne.

  • Erfinde eine Detektivgeschichte ähnlich zu Die ??? - roger, roger.

Wir sehen viele Wege, wie sich die Story entwickeln kann, und haben Fragen und Thesen, was als Nächstes passieren wird.

ChatGPT war bereits jetzt unser täglicher Assistent mit solider Ausbildung - und jetzt hat der Assistent noch ein MBA von Harvard draufgepackt und ist noch wertvoller für uns geworden.

ChatGPT wird das Leben vieler Menschen verbessern. Auch deins - du musst nur beginnen, es zu nutzen!

Wir werden in den kommenden Ausgaben weitere Anwendungsfälle und Praxisbeispiele vorstellen - heute ging es erstmal darum, dass wir uns einen Überblick verschaffen. Wenn du Fragen zu einem bestimmten Anwendungsfall hast, lass es uns wissen!

Und das war’s auch schon wieder! Aber kein Grund zum traurig sein. Die AInauten sind am Freitag wieder zurück mit neuem Futter für dich.

GPT-4 hatte heute die Hauptrolle, aber wird in den nächsten Ausgaben nur ein Nebendarsteller sein - wir haben bereits eine Reihe spannender News, die wir unbedingt mit dir teilen wollen! 🫵 

Bis bald!

Deine AInauten

P.S.: Hey, du hast uns heute noch kein Feedback gegeben. Ist für uns aber sehr wichtig. Deshalb ganz kurz: welche Themen sind für DICH interessant, welche müssen nicht sein? Let us know!

Einfach die ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️️️️️️ klicken und kurzen Kommentar dazu schreiben.

⭐️ Wie hat dir diese Ausgabe gefallen?

Login or Subscribe to participate in polls.

Jetzt auf den sozialen Medien folgen, wenn du nix verpassen willst - und lass uns gerne mal ein paar 👍 + ❤️ da, damit die Beiträge auch organisch unters Volk kommen.

Fragen, Ideen & Tipps? Antworte uns auf diese E-Mail.

📌 Sharing is caring! Sammle 💯 Extra-AInauten-Karmapunkte und leite den Newsletter an jemanden weiter, der auch davon profitieren kann. 😘

Join the conversation

or to participate.