• AInauten
  • Posts
  • 🔥 Weekly AI-News: Hast Du was verpasst?!

🔥 Weekly AI-News: Hast Du was verpasst?!

👨‍🚀 Alle AInauten Updates auf einen Blick

AI-HOI und happy Weekend, liebe AInauten!

Vielleicht hast du letzte Woche nicht alle News, Tools & Hacks rund um das Thema AI mitgekriegt, oder bist erst seit Kurzem dabei. Deshalb hier unser Recap mit allen Headlines aus unserem Newsletter - auf einen Klick!

👀 Hier die wichtigsten News der letzten Woche

Hier die beliebtesten Beiträge der letzten Woche

🌠 Ideogram, der neue Stern für Bild mit Text-Generierung

Braucht die Welt wirklich noch mehr Bildgeneratoren? Ja, definitiv, wenn du dir Ideogram mal näher anschaust.

Ideogram ist ein neues Start-up, das von ehemaligen Google Brain-Forschern gegründet und mit einer $16,5 Millionen US-Dollar Seed-Finanzierungsrunde von a16z und Index Ventures geboostet wurde.

Eine Fähigkeit macht es so besonders im Vergleich mit Midjourney, OpenAI’s DALL-E 2 oder Stable Diffusion: das Teil kann Texte in Bildern viel zuverlässiger generieren!

Bisher war uns nur SplGen vom bayrischen Tüftler Daniel bekannt, das besser mit Text umgehen kann.

Ideogram bietet eine Reihe von voreingestellten Stilen zur Bildgenerierung, darunter einen, der sich „Typography“ nennt. Ganz egal, ob du Logos, Schilder, Flyer, T-Shirt Designs, Buch-Cover etc. generieren lassen willst, damit bist du gut bedient.

Wir haben es auf die Probe gestellt, mit diesem simplen Prompt:

Astronaut floating in space, black hole in the background, smokey typography at the bottom that says "AInauten.com"

Und das Resultat kann sich sehen lassen.

Natürlich gibt es noch Verbesserungspotenziale, wie das Herauszoomen bei Bildern, mangelnde Flexibilität bei den Anpassungsmöglichkeiten und dass die Resultate nicht immer konsistent sind. Und alle Bilder sind öffentlich einsehbar.

Im Großen und Ganzen überzeugt uns die Qualität und Bandbreite der generierten Bilder aber sehr.

P.S.: Wir konnten uns mit unserem Google Account sofort auf der Plattform registrieren und kostenlos loslegen – falls es bei dir nicht klappen sollte, hier ist der Empfehlungslink für 10 Zugänge.

💬 OpenAI zieht mit ChatGPT Enterprise in die Unternehmensarena, Microsoft ist schon da!

Die Spatzen pfeifen es von den Dächern: ChatGPT Enterprise steht ab sofort für Unternehmen zur Verfügung! Doch was bedeutet das nun?

Es handelt sich dabei um eine spezielle Version von ChatGPT, die für große Unternehmen maßgeschneidert ist.

Kurz die wichtigsten Features von ChatGPT Enterprise:

  • Viel schneller und effizienter: Es basiert natürlich auf dem GPT-4-Modell, hat aber ein 32.000 Token-Kontextfenster, sprich: 4-mal längere Eingaben- und Speichermöglichkeiten als bei der Standard-Version. Zudem ist die Ausgabe bis 2x so schnell!

  • Hochsicherheitszone: Die Daten sind immer verschlüsselt, und OpenAI kann nichts über die Unternehmen oder ihre Kunden lernen. Natürlich werden diese Daten auch nicht zum Training verwendet.

  • Analyse wie ein Profi: Die Advanced Data Analysis ermöglicht es, dass technische als auch nicht-technische Nutzer Daten analysieren, Diagramme erstellen etc. können. (=Code Interpreter on Steroids)

  • Sharing is Caring: Es gibt gemeinsam nutzbare Chat-Vorlagen zur Zusammenarbeit und zum Aufbau von Arbeitsabläufen, zum Beispiel im Bereich Kundenservice, Vertrieb, Administration, Data Analysis etc.

  • Admin-Konsole für volle Kontrolle: Und nicht zu vergessen, auch eine Admin-Konsole mit Tools zur Verwaltung der Chatbot-Nutzung innerhalb der Firma steht zur Verfügung.

via OpenAI

Namhafte Beta-Nutzer und vielfältige Anwendungen

Große Namen wie Unternehmensberater pwc, Canva, Zapier, Estée Lauder etc. waren bereits als Beta-Nutzer an Bord und zeigen, dass ChatGPT Enterprise in verschiedenen Branchen querbeet Anwendung findet.

Von Kundenservice-Automatisierung im Einzelhandel bis hin zur Datenanalyse im Finanzwesen – die Möglichkeiten sind endlos.

via OpenAI

Achtung: Rollout von OpenAI Enterprise und Microsoft 365 Copilot startet!

OpenAI hat ja kürzlich eine Finanzspritze von $10 Milliarden US-Dollar von Microsoft erhalten. Die Einführung eines Enterprise-Level-Dienstes ist ein kluger (und erwarteter) Schachzug, um auf diesem Schwung aufzubauen und einen Anspruch im lukrativen Geschäftsmarkt für AI geltend zu machen.

Auch Google versucht sich in der AI-rena, und zieht wie aufeinander abgestimmt mit dem Rollout von Duet für Workspace User nach. Irgendwie werden wir das Gefühl nicht los, dass Alphabet dabei immer einen Schritt hinten nach hinkt. Vielleicht ändert sich das dann mit Gemini, dem neuen multimodalen Modell, dass GPT-4 das Wasser reichen kann - heißt es zumindest 

via Google

Nicht zu vergessen: Meta spielt auch noch eine Rolle in diesem Corporate Umfeld mit dem Open Source Llama 2 Modell, wenngleich eine untergeordnete.

Aber einige Unternehmen werden es schätzen, die volle Kontrolle zu haben. Am besten noch Hosted by Amazon, denn dort findet man praktisch alle Modelle, die Rang und Namen haben.

Aber entscheidend ist vor allem, dass Microsoft selbst den Microsoft 365 Copiloten ausrollt! Boss Satya Nadella hat dazu letzten Monat an der Partner Conference die Details und Preise verraten - ab $30 US-Dollar pro User und Monat ist man dabei.

Unser Take: Der Vorstoß von OpenAI und Microsoft wird dafür sorgen, dass einige der 40% an Jobs, die sich neu orientieren müssen, sehr bald die Gelegenheit dazu bekommen werden ... Panta rhei, alles fließt.

🦾 Dieses Tool braucht jeder, der Midjourney nutzt

Falls du Midjourney noch nicht nutzt (warum nicht?!), kannst du diesen Teil überspringen und den letzten Punkt im Newsletter lesen. Oder vielleicht endlich ein überzeugter Nutzer werden, wie wir.

Midjourney ermöglicht zwar geniale Bilder und bietet auch laufend neue Features. ABER: Das ganze Setup über Discord kann schon gewöhnungsbedürftig sein.

Und vor allem verliert man nach einer gewissen Zeit den Überblick.

  • Wo ist gleich noch einmal das eine Bild?

  • Und wie war der gute Prompt?

  • Usw.

Doch es gibt eine Lösung dafür: Playbook

Das Tool Playbook ermöglicht es dir, deine ganzen Midjourney Bilder automatisch abzuspeichern. Inklusive der Prompts dazu!

Genial ist es auch, wenn du oft mit Variationen arbeitest, denn Playbook speichert und gruppiert automatisch alle Variationen.

Und Playbook wäre kein richtiges AI-Tool, wenn nicht noch mehr künstliche Intelligenz im Hintergrund zum Einsatz käme. Playbook tagged nämlich deine Bilder automatisch und legt sie so ab, dass du sie super leicht wiederfindest!

Wir finden es als Prompt Datenbank extrem wertvoll, und das Setup ist auch recht leicht. Oder anders gesagt: wer Midjourney über Discord zum Laufen gebracht hat, schafft es auch mit Playbook.

Einfach hier kostenlos einen Account erstellen.

Dann Playbook mit Discord verbinden.

Wichtig ist, dass du den Midjourney Bot zu einem eigenen Discord Server hinzugefügt hast.

Dann einfach nur Server auswählen und verbinden, und alles andere läuft von alleine.

Viel Spaß damit!

Bis am Montag, mit einer frischen Runde News, Hacks und Insights für dich!

Deine AInauten

❤️ Sharing is caring! Und erhalte exklusive Geschenke

Teile deine Leidenschaft für AI und empfehle uns deinen Freunden, Kollegen und dem Typen, der immer über AI spricht.

Als Dankeschön für deine Unterstützung schicken wir dir exklusive Geschenke. Und das Beste daran? Es ist so einfach wie das Teilen eines Links!

Teilen ist gut, Teilen mit Belohnungen ist besser. Tausend Dank!

Wann immer du bereit bist, so können wir dir helfen:

→ Grundlagen-Praxis-Training: Damit wirst du in einem Nachmittag vom Newbie fast zum AI-Profi. Du lernst, wie du AI in deinem Job nutzt, richtig Prompts erstellst, Bilder kreierst und erhältst zudem zahlreiche praktische Tipps zu ChatGPT, Midjourney und Co. (Zukünftige Module und Updates zum Kurs sind inklusive!)

→ Intensiv-Training zu ChatGPT: Mit 21+ Video-Modulen inkl. der ASPEKT-Formel, Prompt-Hacks, Frameworks kannst du die besten Resultate erhalten, deinen AI-Assistenten trainieren und erhältst unsere exklusiven Prompts wie BuchGPT, Canva Automation, Meta-Prompt, Brainstorming, Storybrand, Newsletter, etc. (Inhalte werden laufend erweitert und aktualisiert!)

Join the conversation

or to participate.