• AInauten
  • Posts
  • 🔥 Weekly AI-News: Hast Du was verpasst?!

🔥 Weekly AI-News: Hast Du was verpasst?!

👨‍🚀 Alle AInauten Updates auf einen Blick

AI-HOI und happy Weekend, liebe AInauten!

Vielleicht hast du letzte Woche nicht alle News, Tools & Hacks rund um das Thema AI mitgekriegt, oder bist erst seit Kurzem dabei. Deshalb hier unser Recap mit allen Headlines aus unserem Newsletter – auf einen Klick!

👀 Hier die wichtigsten News der letzten Woche

Hier die beliebtesten Beiträge der letzten Woche

🚀 In eigener Sache: So wirst du zum AI-Experten

Ein Thema in eigener Sache: wir freuen uns extrem, dir heute endlich unser brandneues AI Bootcamp vorstellen zu können!

Wenn du uns vielleicht schon länger liest, weißt du, dass wir den AInauten-Newsletter zu zweit machen, neben unserem Hauptjob als Unternehmer. Unser Interesse an AI hat damit begonnen, dass wir unsere Unternehmen und unsere tägliche Arbeit damit verbessern wollten.

Als wir anfangs Jahr gestartet sind, hatten wir keine Idee, wie sehr uns das Thema und das neue Wissen sowohl bei unseren täglichen Aufgaben, als auch in unseren Unternehmen nach vorne katapultieren würde.

Nach vielen Workshops bei Kunden und aufgrund der vielen Fragen aus der AInauten Community haben wir dann erste Online Trainings erstellt.

Da die Nachfrage zunahm, wollten wir das weiter professionalisieren. Zum einen, um die Inhalte geiler zu machen, und und zum anderen um die ganze Kurserfahrung zu verbessern.

DAS RESULTAT: Wir haben unsere AInauten Academy neu gelauncht. Komplett neue technische Infrastruktur, Design und besonders wichtig:

Wir haben ein brandneues AI Bootcamp entwickelt, das heute live geht!

Das AI Bootcamp ersetzt unseren Einsteiger Praxis Kurs, aber es ist auch noch viel umfangreicher und tiefergehender geworden. Herausgekommen ist ein Kurs mit über 50 Theorie- & Praxis-Videos, der laufend ausgebaut wird.

Damit jeder lernen kann, wie er oder sie AI für sich selbst oder das eigene Unternehmen / Arbeit nutzen kann.

Neben einem Einstieg und Überblick in die Welt der AI steigen wir tief in folgende Themen ein:

  • Sprachmodelle & Prompting

  • ChatGPT Praxis, abseits von Chatbot

  • Bildgenerierung & Bearbeitung

  • Video-Erstellung

  • Audio-Erstellung

  • Und auch noch einige Boni, wie zum Beispiel AI im Büro etc.

In jedem Modul gibt es mehrere Praxisvideos zu Themen, die wir selbst so in unseren Unternehmen umsetzen oder bei unseren Kunden im Einsatz haben.

Hier ein paar Beispiele, was dich im AI Bootcamp erwartet:

  • Webseiten programmieren basierend auf einer händischen Zeichnung

  • Excel und CSV Dateien bearbeiten, verändern, Diagramme erzeugen - ganz ohne Formeln

  • Powerpoint Slides erstellen, ganz ohne Powerpoint zu öffen

  • Bilder erstellen & bearbeiten, ohne Ahnung von Tools zu haben

  • AI für dich an Meetings teilnehmen lassen (und du musst nicht mehr zuhören)

  • Praxiserprobte Praxis-Videos, wenn du so willst. 😉 

  • Auch verschiedenste live Tool-Demos sind mit im Paket dabei, wie z.B. HeyGen, RunwayML, ElevenLabs, uvm.

Was macht das AI Bootcamp besonders?

  • Es ist einer der umfangreichsten und zugleich einfachsten Kurse im deutschsprachigen Raum - und wird laufend ausgebaut!

  • Wir nutzen die Inhalte auch, um neue Mitarbeiter schnell auf Spur zu bringen und unseren Kunden zu helfen.

  • Bei uns ist AI mittlerweile fast in jedem Arbeitsprozess enthalten - und wir sind so viel effizienter und besser unterwegs.

  • Mit dem AI Bootcamp wollen wir so vielen Menschen wie möglich das Wissen und die Werkzeuge an die Hand geben, AI für sich selbst und die eigene Arbeit bestmöglich zu nutzen.

  • Und jedem zeigen, wie verdammt viel Spaß es macht!

Wir sind uns ziemlich sicher, dass AI richtig eingesetzt auch dein Leben verändern wird! Und wir können es kaum erwarten, die ersten Feedbacks aus der Community zu bekommen.

🖼️ Geld verdienen mit AI generierten Bildern

Aus Feedback der AInauten Community wissen wir, dass viele interessiert daran sind, wie man mit AI ein wenig Geld nebenbei verdienen kann.

Wir hatten dazu in der Vergangenheit ja schon einiges an Business Ideen, zum Beispiel ein Domain Name Generator, der verfügbare Domains prüft und dir dann eine Affiliate-Provision für die Vermittlung beschert.

Oder auch Malbücher mit Midjourney erstellen und über Amazon verkaufen.

Heute wollen wir dir eine Plattform vorstellen, dank der du mit deinen AI-Bildern, die du generierst, Geld verdienen kannst.

Die Rede ist von Wirestock.

Bei Wirestock kannst du Bilder hochladen, die du gerne verkaufen oder lizenzieren würdest.

Wirestock publiziert diese Bilder dann automatisch auf allen großen Stockphoto-Datenbanken.

DER CLOU: Dort sind auch AI-generierte Bilder zugelassen! Und sobald dann auf irgendeiner Plattform eines deiner Bilder genutzt wird, bekommst du Geld dafür.

So würden wir an die Sache ran gehen:

Schritt 1: Finde heraus, welche Bilder sich gut verkaufen

Das ist super einfach. Klicke bei Wirestock einfach auf Explore, und dir werden die Top-Seller angezeigt. Du kannst auch vorausschauend und aktualitätsbezogene Bilder generieren, für aktuelle Events, Feiertage, News-basiert, etc.

Schritt 2: Prompts zu Top-Sellern erzeugen

Nachdem du einen Top-Seller ausgesucht hast, nutze das Midjourney DESCRIBE-Feature und lass dir mögliche Prompts generieren, die ähnliche Bilder erzeugen.

Ändere die Promptvorschläge bei Bedarf ab.

Schritt 3: Variationen erstellen und hochladen

Daraus einfach coole Variationen erstellen, bei Bedarf Prompts anpassen und bei Wirestock hochladen.

Sobald dann jemand dein Bild auf irgendeiner großen Plattform kauft, bekommst du Geld.

Ok, wirst du jetzt damit Millionär bzw. Millionärin? 

Wahrscheinlich nicht. Aber wenn du Spaß hast an Bildern mit AI und eh viel ausprobierst und lernst, oder sogar wirkliche AI-Kunst machst, kann das ein sehr spannender Weg sein, ein paar Euro dazuzuverdienen.

🪄 Das MECE-Power Prompt für knackige Zusammenfassungen

Hast du manchmal auch das Gefühl, dass es zu viele Informationen gibt, die du konsumieren solltest, um auf dem Laufenden zu bleiben? Uns geht es oft so … Doch nur Headlines zu scannen ist keine Lösung, denn das Wichtigste steht oft zwischen den Zeilen.

Deshalb haben wir ein cooles Prompt, das dich dabei unterstützt, das Wichtigste aus einem Text zu extrahieren und sauber darzustellen. Der Kern dahinter ist das MECE-Prinzip - Mutually Exclusive, Collectively Exhaustive. Es hilft, Inhalte auf logische und kohärente Weise zu organisieren.

Here we go!

Du bist ein Experte darin, Informationen auf das Wesentliche zu reduzieren.

Verwende das MECE-Prinzip, um den folgenden Text auf deutsch zusammenzufassen.

• Verwende nur Aufzählungspunkte
• Verwende keine komplexen Sätze
• Vermeide Fachjargon und akademische Begriffe
• Verwende duale Kodierung und kognitive Typografie

Hier ist dein Text:

[Text einfügen]

Und das Resultat? Das lässt sich wirklich sehen, ein Beispiel hier.

🏆 Das sind die Top 50 Gen-AI-Produkte

Es ist kaum zu glauben, dass es noch nicht einmal ein Jahr her ist, seit ChatGPT das Licht der Welt erblickte – und innerhalb von 7 Monaten 100 Millionen aktive Nutzer pro Monat erreicht!

Doch welche GenAI Produkte werden sonst noch genutzt? 

Dieser Frage ist a16z nachgegangen, und hat die Liste der Top 50 Gen-AI-Produkte erstellt. 80% davon gab es vor einem Jahr noch gar nicht!

via az16.com (Hinweis: nicht aufgeführt sind rein Discord-basierte Tools)

Neben ChatGPT gibt es eine Reihe weiterer Anbieter, die aber Traffic-mäßig dem Platzhirsch nie das Wasser reichen können.

ChatGPT ist die 24. meistbesuchte Website weltweit und repräsentiert 60 % des monatlichen Datenverkehrs der gesamten Top-50-Liste. Das sind ca. 1,6 Milliarden monatliche Besuche und 200 Millionen monatliche Nutzer (Stand: Juni 2023).

Die Grafik zeigt aber auch gut auf, dass wenn man rauszoomt und andere Mainstream Consumer Produkte anschaut, ChatGPT trafficmäßig erst irgendwo zwischen LinkedIn und Twitch steht - und damit noch in einer anderen Liga spielt im Vergleich mit den großen Player WhatsApp, YouTube, Facebook und Co.

Wer wird der nächste große Gewinner sein?

Aber wie sieht die Landschaft der generativen AI-Tools jenseits von ChatGPT aus? Welches sind die dominanten Player und wo brechen die Neulinge aus?

Die Daten zeigen, dass der Markt für generative AI noch weit offen ist. Es gibt keine unüberwindbaren Marktführer in den meisten Kategorien, und die Branche wächst monatlich um durchschnittlich 50%!

Das sind die beliebtesten Tools, nebst ChatGPT

Neben den allgegenwärtigen LLM-Chatbot-Assistenten wie ChatGPT gibt es auch andere aufstrebende Kategorien wie AI-Companions (bspw. CharacterAI, wir berichteten) und kreative Werkzeuge zur Inhaltserstellung und -bearbeitung (bspw. Quillbot, Midjourney, ElevenLabs, Leonardo, PhotoRoom, …).

Wer könnte der nächste "große Gewinner" sein? Wir sind gespannt!

Bis am Montag, mit einer frischen Runde News, Hacks und Insights für dich!

Deine AInauten

❤️ Sharing is caring! Und erhalte exklusive Geschenke

Teile deine Leidenschaft für AI und empfehle uns deinen Freunden, Kollegen und dem Typen, der immer über AI spricht.

Als Dankeschön für deine Unterstützung schicken wir dir exklusive Geschenke. Und das Beste daran? Es ist so einfach wie das Teilen eines Links!

Teilen ist gut, Teilen mit Belohnungen ist besser. Tausend Dank!

Wann immer du bereit bist, so können wir dir helfen:

→ Grundlagen-Praxis-Training: Über 50+ Videos machen dich vom Newbie zum AI-Profi. Du lernst, wie du AI in deinem Job nutzt, richtig Prompts erstellst, Bilder kreierst und erhältst zudem zahlreiche praktische Tipps zu ChatGPT, Midjourney, AI im Office, Tool Demos und vielem mehr, inkl. Boni. (Zukünftige Module und Updates zum Kurs sind inklusive!)

→ Intensiv-Training zu ChatGPT: Mit 21+ Video-Modulen inkl. der ASPEKT-Formel, Prompt-Hacks, Frameworks kannst du die besten Resultate erhalten, deinen AI-Assistenten trainieren und erhältst unsere exklusiven Prompts wie BuchGPT, Canva Automation, Meta-Prompt, Brainstorming, Storybrand, Newsletter, etc. (Inhalte werden laufend erweitert und aktualisiert!)

Join the conversation

or to participate.